Hotels

Die ostbelgischen Hotels zeichnen sich durch hohe Service- und Wohlfühlkompetenz aus. Ob bei einem Kurzurlaub im Hotel, einem Wander- oder Radwochenende oder einem Familienurlaub – immer steht das Prinzip Entspannung im Mittelpunkt. Viele Einrichtungen bieten Wellness-Angebote, Sauna,  Sportmöglichkeiten und Spa. Das Label für rad- und wanderfreundliche Betriebe ist weit verbreitet und bietet die Sicherheit einer einheitlichen Servicequalität.

Gastfreundschaft aus Tradition

So sieht das Hotel unserer Wünsche aus: Die Inhaber des familiengeführten Hauses wissen aus Tradition, wie man den Gast empfängt - und aus der Küche duftet es verheißungsvoll. 

In Ostbelgien kommt beides schnell zusammen. Kleine und mittelgroße Familienbetriebe von schlicht bis luxuriös sind die Stärke der Hotellerie. Oft ist der Inhaber zugleich ein versierter Koch, der die Spezialitäten der Region von Saison zu Saison wechselnd auf die Karte setzt.

Ab Herbst bestimmen Wildgerichte das Menü. Und wie beim Komfort des Hauses hat man erneut die Wahl, diesmal zwischen deftiger Hausmannskost, gutbürgerlich verfeinerter Küche und einer Sterne-Küche, wie sie beispielsweise im Hotel Zur Post in St. Vith serviert wird.

Apropos Herbst: Mit den ersten kühlen Tagen beginnt auch die Wellness-Saison. Immer mehr Hotels verwöhnen mit Sauna, Dampfbad und Spa.     

Schreiben Sie sich in unsere Newsletter ein und erhalten Sie kostenlose Informationen zu :

Aufenthalts Ideen rund um Ostbelgien

Letzte Angebote unserer Pauschalreisen

Veranstaltungen in Ostbelgien